HINWEISE ZUM KURS

HINWEISE ZUM TRETROLLERKURS

HINWEISE ZUR TEILNAHME AN UNSEREM TRETROLLERKURS! 
 
Eine Teilnahme an unserem Tretrollerkurs ist nur nach einer frühzeitigen Buchung, sowie nach einer Terminbestätigung durch uns, zum Wunschtermin, möglich. Sollte der jeweils ausgewählte Tretrollerkurs zum Wunschtermin belegt sein, dann ist eine Kursteilnahme zum jeweiligen Termin, leider nicht möglich.
 
Wo finden unsere Tretrollerkurse, zurzeit statt? 

- in Hürth, Brühl und Kerpen (Rhein-Erft-Kreis). 

- in Heimbach (Nordeifel).
 
- in Köln-Rodenkirchen. 
 
- in Leverkusen. 
 
- in Bonn. 
 
- in Düsseldorf. 
 
- im Rhein-Sieg-Kreis. 
 
Was beinhaltet die jeweilige Kursgebühr?
 
- ein individuelles Tretrollertraining in der Gruppe (max. 6 Teilnehmer) inkl. Personaltrainer/in! 
 
- die Tretroller-Leihgebühr für den jeweiligen Zeitraum (gilt nur für "Buchungen inkl. Leihroller")! 
 
- eine Reinigungspauschale für den jeweiligen Miet-Tretroller!
 
Was ist bei einem Tretrollerkurs mitzubringen?
 
Wir empfehlen folgende Gegenstände zum Tretrollerkurs mitzubringen:
 
- bequeme und robuste Sportschuhe!
 
- dem Wetter angepasste Sportkleidung! 
 
- einen Fahrradhelm, sowie geeignete Schutzausrüstung!
 
- eine passende Getränkeflasche für eine Radhalterung inkl. Mineralgetränk!

Wo bekomme ich eine Schutzausrüstung her?

Einen Helm oder Schoner können bei uns gekauft, oder aber auch gegen einen geringen Aufpreis für den jeweiligen Zeitraum, angemietet werden!

Was ist bei der Rückgabe eines Miet-Tretrollers zu beachten?

Die Rückgabe eines Miet-Tretrollers erfolgt jeweils sofort nach Kursende!

Beschädigungen und aufgetretene Funktionsstörungen sind bei der Tretrollerrückgabe sofort der jeweiligen Kursleitung zu melden!

Weitere Mietgegenstände, wie z.B. Helm oder Schoner-Set, sind bei der Tretrollerrückgabe vollständig abzugeben! 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Jack Goodman

Share by: